Wo tragen Sie Ihr Parfüm auf?

Wir sagen in der Alltagssprache, dass wir ein Parfüm "tragen", um gut zu riechen, für uns selbst und für andere. Aber wenn ich darüber nachdenke, wäre das nicht auch das Parfüm, das uns trägt? Lassen Sie uns die Nase auf das Thema richten, beginnend mit ein wenig Terminologie.

Was ist der Unterschied zwischen Langlebigkeit und Sillage??

Um zu verstehen, wie Sie Ihr Parfüm richtig anwenden und die Begriffe, die wir in diesem Artikel verwenden, sind hier zwei Definitionen, die nicht zu verwechseln sind:

  • Das Sillage es ist die Aura, die Spur, die du hinterlässt und in der Erinnerung an die, denen du begegnest.
  • Das Langlebigkeit: Parfüm kann auf Kleidung und Haut haften und sich bisher nicht verbreiten, wir könnten sagen, dass der Duft intim, introvertiert ist. Es ist sogar von einem "tauben" Parfüm die Rede.

Das Ideal, wenn ein Parfüm vom Parfümeur-Schöpfer gut konstruiert ist, ist, wenn die olfaktorische Pyramide harmonisch und ausgewogen ist. Unter diesen Bedingungen erhalten wir einen Duft, der sowohl hartnäckig als auch diffus ist.

Wo soll man das Parfüm auftragen 

Warum ist die Haut der ideale Ort, um ihr Parfüm zu tragen??

Die Erfahrung zeigt uns, dass sich ein Parfum nicht offenbart und seine ganze Schönheit nicht bei einer olfaktorischen Berührung ausdrückt, diesen Papier-Mouillettes, mit denen wir es zum ersten Mal riechen.

Natürliche Materialien sind ideal, weil sie lebendig und edel sind. Nichts wie Wolle, Kaschmir oder Leinen, um Ihr Parfüm zu verbessern.

Aber es ist wirklich die Haut mit all ihrer Einzigartigkeit, die es am besten zeigt, und zwar so weit, dass "nicht das Parfüm die Frau oder den Mann parfümiert, sondern das Gegenteil"

Warum ist der Duft der Haut einzigartig? ( Je nach Haut )

Die Haut hat ihren eigenen Duft, sie ist aufgrund mehrerer Faktoren einzigartig wie Fingerabdrücke.

  • Erstens ist sein spezifischer Geruch das Ergebnis unserer Lebensweise. Sowohl Ernährung als auch Medikamente spielen eine wichtige Rolle, ebenso wie unsere aktive, sitzende Lebensweise.
  • Dann ist der natürliche Hydro-Lipid-Film der Haut, eine Mischung aus Schweiß und Talg, für jeden einzigartig. Aus diesem Grund können bei übermäßigem Schwitzen der Geruch und der Halt Ihres Parfüms durch die Luftfeuchtigkeit verändert werden. Um also immer sicher zu sein, dass Ihr Parfüm Ihnen treu ist, können Sie den Duft auf Ihre Kleidung sprühen, vorzugsweise auf natürliche Materialien.
  • Auch der Duft der Haut variiert je nach Körpertemperatur und der Außentemperatur. Je nach Hautrelief ist es unterschiedlich, ob sie eher trocken, geschmeidig oder weich ist.


So wählen Sie das richtige Parfüm right?

Erstens ist es eine Geschichte des Treffens. Die Begegnung zwischen dem Parfüm, das Sie angezogen haben wird, und dem unweigerlich einzigartigen Duft Ihrer Haut. Dann entsteht eine magische Alchemie. Das Parfüm steht dir perfekt, du hast es in deiner Haut. Je mehr natürliche Rohstoffe der Duft enthält, desto mehr verändert er sich mit der Haut , denn wie gesagt, natürliche Rohstoffe sind lebendig und entwickeln sich weiter, während synthetische Produkte monolithisch und stabiler sind. Der Duft wird sich daher mit diesem Geruch einzigartiger Haut, Ihrer, vermischen, um einen einzigartigen Duft zu kreieren, ganz für Sie, die Frucht dieser alchemistischen Begegnung. Kurz gesagt, es ist ein dritter Duft.


Wir werden also nicht sagen "Hier trägst du dieses Parfüm dieser oder jener Marke!" sondern eher: "Was riechst du gut!" Was nimmst du als Parfüm, ist es göttlich""

Zusamenfassend : Wenn wir uns dieser berühmten Haut-Parfüm-Begegnung entziehen, riskieren wir, eine wahrhaft magische Alchemie zu verpassen, die Ihr Parfüm sublimieren könnte.

 

Wohin mit dem Eau de Parfum?

An pulsierenden Stellen, wo die Haut wärmer ist, weil sie durch die Blutzirkulation stärker durchspült wird. An verschiedenen strategischen Punkten:

  1. bei der Geburt des Halses, beiderseits am Ohransatz, am Haaransatz, nicht direkt hinter dem Ohr
  2. in der Brusthöhle
  3. auf dem Nabel
  4. in den hohlen der handgelenke
  5. in den Ellenbogenhöhlen

Was ist mit Herrenparfum?

Männer bevorzugen es im Allgemeinen, Parfüm mit einer schnellen Geste zu tragen. Sie können daher Eau de Toilette versprühen, Parfüm oder Köln an Brust, Hals und Handgelenken für einen einzigartigen Abdruck.
Sie können auch eine Parfümwolke auf ihren Schal oder auf die Innenseite ihrer Jacke auftragen.

 

Parfümiere deine Kleidung

Sie können das Parfüm mit Eau de Toilette oder Eau de Parfum auf Ihre Kleidung auftragen intensivieren Sie Ihre Sillage , nachdem das Parfüm auf die Haut aufgetragen wurde.
Merken: Parfüm auf der Haut + Parfüm auf Kleidung = garantierte Sillage

Wenn Sie Ihre Haut wirklich nicht parfümieren möchten, können Sie nur Ihre Kleidung parfümieren. Die Anzahl der Sprühstöße wird wichtiger sein, aber es hängt alles von der Kraft des Parfüms ab. Je kräftiger der Duft, desto weniger müssen Sie sprühen. Alles ist in der Dosierung, Sie müssen vermeiden, zu viel Parfüm zu verwenden, um Ihre Umgebung nicht zu stören.

So tragen Sie das Parfüm richtig auf Ihre Kleidung auf 

  • Nur Parfümstoffe aus natürlichen Materialien: Baumwolle, Kaschmir, Seide, Wolle, Leinen, Sie werden ihm huldigen, während Sie riskieren, Ihr Parfüm zu verfälschen, indem Sie es auf synthetische Kleidung sprühen.
  • Es wurde gesagt, dass die rote Farbe die beste Parfümverstärkung ist und die blaue Farbe aufgrund der darin enthaltenen Eisenkomponenten am wenigsten schmeichelhaft ist.
  • Helle Kleidung nicht parfümieren, sonst riskieren Sie Flecken.
  • Schmuck oder Pelze nicht parfümieren, da diese dadurch beschädigt werden könnten.
  • Sprühen Sie Ihr Eau de Toilette direkt auf, es ist perfekt auf der Kleidung.
  • Oder sprühen Sie für Ihr Eau de Parfum eine Wolke vor sich und geben Sie sie gleich danach ein, das ist sehr angenehm und beugt Flecken vor.

 

Ein paar Tipps zur Perfektionierung des Trails

  • Sie können Ihr Parfüm auf Ihre Haarbürste oder Ihren Kamm auftragen. Dadurch wird vermieden, dass Sie zuerst Alkohol auf Ihr Haar sprühen, was Ihr Haar leicht austrocknen könnte.
  • Ein paar duftende Wattebällchen, die Sie zart in Ihre Wäscheschublade legen.
  • Verwenden Sie beim Abwaschen eine Seife und vor allem ein Deo aus der gleichen Linie wie Ihr Parfüm. Wenn es sie nicht gibt, dann wählen Sie Ihre parfümfreie Toilettenseife, um keine Kakophonie mit Ihrem Lieblingsduft zu erzeugen.
  • Verteilen Sie nach dem Duschen eine duftende Körperlotion oder Creme auf Ihrem Körper.
  • Wenn Sie keine Duftcreme im Duft Ihrer Wahl haben, dann nehmen Sie eine geruchsneutrale Körpermilch und sprühen Sie im letzten Moment ein paar Tropfen Ihres Duftes auf, mischen Sie in der Handfläche, es wird eine Milch dass der Duft wunderbar und sehr treu jeden Zentimeter Ihrer Haut sublimiert.
  • Um Ihre Sillage zu perfektionieren, geben Sie ein paar Tropfen Eau de Toilette in das Spülwasser Ihrer Dessous oder verwenden Sie das Duschgel oder Shampoo im gleichen Duft.
  • Was Parfümexperten die Schichttechnik nennen, ist die Duftschichttechnik. Je mehr verschiedene Texturen (Seife, Deodorant, Milch, Creme, Talkum, Eau de Parfum und Eau de Toilette) des gleichen Duftes aufeinandergelegt werden, desto mehr Nachlauf und Zähigkeit haben Sie.